StartGäste und InteressierteKontaktImpressum
Loge Zur alten LindeDie Logengründung 1855Die GründerEntwicklungEin Bunker wird zum LogenhausDie Loge Zur alten Linde heuteDie FemlindeStraßennamen in DortmundFreimaurereiAktuellesArbeitsplan / VeranstaltungenNeujahrsempfang 2014150 Jahre Loge Zur alten LindeStiftung Zur alten LindeGroßloge A.F.u.A.M.v.D.Vereinigte Großlogen von Deutschland
Nach Freimaurern benannte Straßen

 
(Unterstrichen = Mitglieder der Loge zur alten Linde;  zu den allgemein 
bekannten Personen sind nur Geburts- und Todesjahr angegeben)

 

 

Blücherstraße

Gebhard Leberecht von Blücher, Fürst von Wahlstadt, preußischer Generalfeldmarschall, 1742-1819, I 6.2.1782 Augusta zur goldenen Krone i.O. Stargard, 1799 Mitglied Zum hellen Licht i.O. Hamm, besuch. Mitglied Pax inimica malis i.O. Emmerich, 1802-1806 MvSt Zu den drei Balken i.O. Münster

 

Carl-Holtschneider-Straße

Carl Holtschneider, 1872-1951, Musikdirektor, Gründer des Dortmunder Konservatoriums zusammen mit Hüttner. I 1909 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Carl-von-Ossietzky-Straße

Carl von Ossietzky, 1889-1938, Journalist, Schriftsteller, Friedensnobelpreis 1935, 1933-1938 im KZ. I 1919 in der Loge Menschentum (Freimaurerbund zur aufgehenden Sonne) i.O. Hamburg

 

Eckardtstraße

Ernst Eckardt sen., 1848-1932, Fabrikant. 1906-1914 Stadtverordneter, 1914-1919 Stadtrat. I 1890 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Emil-Figge-Straße

Prof. Dr. Emil Figge, 1899-1974, Gründungsrektor der früheren Pädagogischen Akademie in Dortmund. I  Zur alten Linde i.O. Dortmund. I 1948 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Franz-Liszt-Straße

Franz von Liszt, 1811-1886. I 1841 Zur Einigkeit i.O. Frankfurt/Main

 

Goethestraße

Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832. I 1780 Loge Amalia i.O. Weimar

 

Haydnstraße

Franz Joseph Haydn, 1732-1809. I 1785 Zur wahren Eintracht i.O. Wien

 

Herderstraße

Johann Gottfried Herder, 1744-1803. I 1766 Zum Schwert i.O. Riga

 

Hückerstraße

Dr. phil.Wilhelm Hücker, 1884-1955. Oberstudienrat, Heimathistoriker. I 1923 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Hüttnerstraße

Prof. Georg Hüttner, 1861-1919, Musikdirektor, mit Holtschneider Gründer des Dortmunder Konservatoriums. I 1891 Athanasia zu den drei Löwen i.O. Wismar, später Mitglied Zur alten Linde i.O. Dortmund und besuch. Mitglied Reinoldus zur Pflichttreue i.O. Dortmund

 

Immermannstraße

Karl Leberecht Immermann, 1796-1840, Richter, Theaterintendant, Schriftsteller. I 1825 Ferdinand zur Glückseligkeit i.O. Magdeburg

 

Karl-Prümer-Straße

Karl Prümer, 1846-1933, Buchhändler, Verleger, Versicherungsagent und Schriftsteller. I 1890 Zur alten Linde i.O. Dort-mund, 1907 Mitglied Zu den drei Balken i.O. Münster, ab 1913 wieder hier, Ehrenmitglied Zur alten Linde und Reinoldus zur Pflichttreue

 

Karl-Schurz-Straße

Karl Schurz, 1829-1905, deutscher Revolutionär, amerikanischer Politiker. Mitglied der Loge Hermann Nr. 125 i.O. Philadelphia

 

Lessingstraße

Gotthold Ephraim Lessing, 1729-1781. I 1771 Zu den drei Rosen i.O. Hamburg

 

Leunenschloßstraße

Otto Leunenschloß, * 2.12.1851, + nach 1935. Apothekenbesitzer in Aplerbeck 1897-1916, Amtsbeigeordneter 1908-1913, Mitglied der Handelskammer Dortmund. I 1880 Zur alten Linde i.O. Dortmund.

 

Leuschnerstraße

Wilhelm Leuschner (nicht zu verwechseln mit Bruno L., einem DDR-Politiker), 1890-1944. Politiker, Gewerkschaftsführer, als Mitglied des Widerstands hingerichtet. I 1923 Johannes der Evangelist zur Eintracht i.O. Darmstadt

 

Lortzingstraße

Gustav Adolf Lortzing, 1801-1851. I 1826 Zur Beständigkeit und Eintracht i.O. Aachen. Ab 1834 Mitglied Balduin zur Linde i.O. Leipzig

 

Mozartstraße

Wolfgang Amadeus Mozart, 1756-1791. I 1784 Zur Wohltätigkeit i.O. Wien

 

Sartoristraße

Prof. Dr. h.c. Paul Sartori, 1857-1936. Lehrer am Stadtgymnasium zu Dortmund, Volkskundler, Schriftsteller. I 1877 Zur Weltkugel i.O. Lübeck. Ab 1886 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Schenkendorfstraße

Gottlob Ferd. Maximilian von Schenkendorf, 1783-1817. Dichter. Ca. 1812 Loge Carl i.O. Karlsruhe. 1817 Mitgründer Friedrich zur Vaterlandsliebe i.O. Koblenz

 

Schleefstraße

Wilhelm Schleef, 1889-1968. Rektor, nach 1945 Schulrat in Dortmund; heimatkundl. Schriftsteller. I 1926 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Spohrstraße

Ludwig Spohr, 1784-1859. Komponist, Klaviervirtuose. I 1807 Ernst zum Compaß i.O. Gotha

 

Sprickmannweg

Anton Matthias Sprickmann, 1749-1833. Verwaltungsjurist, Professor, Dichter, Dramatiker. I 1776 Zum goldenen Zirkel i.O. Göttingen, dann in der Loge Zu den drei Helmen i.O. Wetzlar; 1778 Mitgründer Loge Zu den drei Balken i.O. Münster

 

Steinstraße

Heinr. Friedr. Karl Frh. vom und zum Stein, 1757-1831. Ca. 1778 Zu den drei Helmen i.O. Wetzlar

 

Stresemannstraße

Gustav Stresemann, 1878-1929. I 1923 Loge Friedrich der Große i.O. Berlin

 

Tucholskystraße

Kurt Tucholsky, 1890-1935. I 1924 Zur Morgenröte i.O. Berlin (Freimaurerbund zur aufgehenden Sonne). 1925 Mitglied in den Logen L'Effort und Les Zélés Philanthropes i.O. Paris (Grand Orient)

 

Von-den-Berken-Straße

Robert von den Berken, 1857-1945. Vermessungsdirektor der Stadt Dortmund, Verfasser des "Dortmunder Häuserbuchs". I 1897 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Walther-Behrendt-Straße

Walther Behrendt, 1914-1997. Präsident des Europäischen Parlamentes I 1965 Zur alten Linde i.O. Dortmund

 

Wielandstraße

Christoph Martin Wieland, 1733-1813. I 1809 Loge Anna Amalia i.O. Weimar

 

Wilhelm-Brand-Straße

Dr. med. Wilhelm Brand, 1850-1933. Prakt. Arzt, Sanitätsrat. Stadtverordneter 1902-1915, Stadtrat 1915-1919. I 1882 Zur alten Linde i.O. Dortmund