Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

225 Jahre praktizierte Nächstenliebe

225 Jahre praktizierte Nächstenliebe

Entwicklungsgeschichte des Hamburger Freimaurer-Krankenhauses

Der Hamburger Bruder Christian Polscher hat ein Buch über die 225-jährige Geschichte des "Hamburger Freimaurer-Krankenhauses" geschrieben, das nur über Vorbestellung erhältlich sein wird.

Subskriptionsangebot zum Preis von 29,50 €

Das Buch kann nur bis zum 30. April vorbestellt werden. Es wird nicht im Handel erhältlich sein.

Im Jahre 1795 gründeten Brüder der “Vereinigten fünf Hamburgischen Logen” das erste privat betriebene Krankenhaus in der Stadt. Damit konnte das „Elisabeth Alten- und Pflegeheim“, als die heute betriebene Nachfolgeinstitution, am 3. Oktober 2020 auf eine 225-jährige Entwicklungsgeschichte zurückblicken. Corona-bedingt fand an diesem Tage leider keine Würdigung statt.

Mit der Schrift “225 Jahre praktizierte Nächstenliebe” schildert der Autor Christian Polscher nicht nur die Entwicklungsgeschichte von den ersten Stunden des Freimaurer-Krankenhauses bis zum aktuellen Betreiberwechsel im Elisabeth Alten- und Pflegeheim, sondern parallel dazu auch die jeweiligen Ereignishöhepunkte in der Stadt Hamburg, sowie in den V5-Logen.

Auf über 160 Seiten erhält der Leser tiefen Einblick in das humanitäre Engagement, das die Brüder der fünf hamburgischen Logen – zusammen mit ihren Frauen – in den vergangenen 225 Jahren vollbrachten. Diese Beschreibungen sind mit über 200 authentischen Bebilderungen so gestaltet, dass eine direkte Visualisierung zum gelesenen Text besteht. Zum schnellen Finden von bestimmten Begriffen stehen am Ende der Schrift umfangreiche Verzeichnisse zu Stichworten, Bildern und personenbezogenen, bzw. erklärenden Daten zur Verfügung.

Die Schrift wurde in über einjähriger Arbeit von Christian Polscher in Eigenregie realisiert. Das hoch-wertig gestaltete Buch ist als Hardcover gebunden. Der farbige Bilderdruck sowie der Einband sind matt gestaltet. Es wird zum verauslagten Druckpreis ohne Honorar-Berechnung zu € 29,50 abgegeben. Die endgültige Erstellung ist so geplant, dass nach eingegangenen festen Bestellzusagen der Druck beauftragt wird.

Bestellungen nur an die folgende Adresse, nicht an die Redaktion!

Das Buch kostet 29,50 € zzgl. Versand. Bestellungen bis zum 30. April 2021 ausschließlich an Christian Polscher, Driftstücken 9d, 22589 Hamburg oder per E-Mail an christian.polscher@gmx.de. Um prompte Überweisung nach Auslieferung wird gebeten.