Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Digitaler Salonabend über Geselligkeit, Ethik und Ritual mit Hans-Hermann Höhmann

Hans-Hermann Höhmann beim Großlogentreffen in Dresden 2017

© Carlos Urban

Am 24. September 2021 um 20 Uhr spricht Hans-Hermann Höhmann in einem Online-Webinar zum Thema "Geselligkeit, Ethik, Ritual: Die drei Säulen der Freimaurerei" und stellt sich im Anschluss den Fragen der Zuschauer. Die Veranstaltung ist auch für Interessenten gut geeignet.

Erneut bietet die Hoyaer Loge "St. Alban zum Æchten Feuer" in ihrer Reihe "Salonabende" ein digitales Programm, dieses Mal mit dem Referenten Hans-Hermann Höhmann.

In zahlreichen Büchern beschäftigte Hans-Hermann Höhmann sich mit der Historie der Freimaurerei und entstaubte sie dabei von etlichen Mythen und Legenden. Lange Jahre führte er die Forschungsloge Quatuor Coronati und gilt als ausgesprochener und scharfsinniger Kenner der Freimaurerei. Seit etlichen Jahren beschäftigt er sich vorwiegend mit Gedanken, die Freimaurerei in die Moderne zu führen, ohne diejenigen Grundsätze und Traditionen, die sich seit mehreren hundert Jahren bewährt haben, zu verlassen. Seine klaren Gedanken begeistern dabei nicht nur viele Freimaurer, sondern bringen auch vielen Nichtfreimaurern die “Königliche Kunst” überzeugend und nachvollziehbar nahe.

Hans-Hermann Höhmann erklärt in einem Vortrag für Gäste in erfrischender Klarheit und ohne Pathos, aber doch mit unverkennbarer Begeisterung für die Freimaurerei ihre Ideen und Grundlagen, aber auch Irrwege. Manche seiner Gedanken sorgen in konservativen Kreisen der Freimaurerei für eine gewisse Unruhe, gleichwohl versucht Höhmann, Traditionen, Werte und neue gesellschaftliche Anforderungen in Einklang mit grundlegenden Vorstellungen der Freimaurererei in Einklang zu bringen.

Sie können an dieser Online-Veranstaltung ganz entspannt teilnehmen: Ihr Mikrofon und Ihre Kamera bleiben aus, Sie hören einfach zu und können bei Bedarf Fragen schriftlich stellen oder sich parallel zur Veranstaltung mit anderen Zuhörern austauschen (Chat).

Für den Salonabend ist eine Anmeldung auf der Website der einladenden Loge notwendig. Die gesamte Veranstaltung ist ab dem nächsten Tag als Aufzeichnung abrufbar. Die Teilnahme ist kostenlos.