Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Freimaurerische Inspirationen

Internet-Redaktion

Die Cellistin Katja Zakotnik und die Pianistin Naila Alvarenga-Lahmann haben eine neue CD mit dem Titel “Freimaurerische Inspirationen” herausgebracht. Schon seit einiger Zeit, nicht zuletzt mit ihrem Programm “Ein verborgenes Netz“, beschäftigen sich die beiden Künstlerinnen mit dem Einfluss der Freimaurerei auf die Musik und das Schaffen etlicher bekannter Komponisten.

Katja Zakotnik / Naila Alvarenga-Lahmann: "Freimaurerische Inspirationen"
Katja Zakotnik / Naila Alvarenga-Lahmann: “Freimaurerische Inspirationen”

Die Ideale der Freimaurer von Brüderlichkeit und Freiheit fielen bei nicht wenigen großen Musikern auf fruchtbaren Boden, darunter Jean Sibelius, Wolfgang Amadeus Mozart und Francesco Geminiani. Die beiden jungen Musikerinnen Katja Zakotnik (Violoncello) und Naila Alvarenga-Lahmann (Klavier) bringen bei GENUIN eine CD mit freimaurerisch inspirierten Kammermusik-Werken heraus: Heitere Impressionen aus der Zauberflöte, wie sie Beethoven interpretierte und lichtdurchflutet Nordisches des finnischen Nationalkomponisten, sowie Johann Nepomuk Hummel stehen auf dem Programm. Eine ungewöhnliche Zusammenstellung, bewegend musiziert auf höchstem Niveau!

Nachfolgende Titel sind auf der sorgsam zusammengestellten CD enthalten: Francesco Geminiani (1687–1762) — Sonate Nr. 6 in A-moll, Op. 5; Ludwig van Beethoven (1770–1827) — Zwölf Variationen über das Thema “Ein Mädchen oder Weibchen” aus Mozarts Oper “Die Zauberflöte”; Ludwig van Beethoven (1770–1827) — Sieben Variationen über das Thema “Bei Männern, welche Liebe fühlen” aus Mozarts Oper “Die Zauberflöte”; Jean Sibelius (1865–1957) — Vier Stücke Violine (Cello) and Klavier, Op. 78; Johann Nepomuk Hummel (1778–1837) — Variationen for Cello and Klavier in D-moll.

Die CD ist erhältlich direkt über die Künstler per E-Mail, bei Online-Händlern wie JPC oder Amazon sowie im klassischen Handel und in Buchläden.

Nachfolgende Hörproben mit freundlicher Genehmigung der Künstlerinnen:

048Beethoven-Variationen “Ein Mädchen oder Weibchen”

048Beethoven-Variationen “Bei Männern welche Liebe fühlen”

048Hummel — Variationen für Cello und Klavier

Kontakt zur Redaktion