« Zurück zur Übersicht

Die Alten Pflichten von James Anderson aus dem Jahre 1723 sind für die meisten Freimaurer bis heute ein wichtiger Eckpfeiler für Toleranz und Umgang miteinander. Der vollständige Text bedient sich älterer Vorbilder und ist zum Teil historisch wenig wertvoll, den Brüdern kommt es im Allgemeinen jedoch auf die “Allgemeinen Kapitel” an, die den Geist der Toleranz und eines freimaurerischen Selbstverständnisses in sich tragen. Die Alten Pflichten müssen dabei stets vor dem Hintergrund der Entstehungszeit gesehen und angesichts der teils vorsichtigen Formulierungen entsprechend gedeutet werden.

Synonyme
Alten Pflichten
« Zurück zur Übersicht