« Zurück zur Übersicht

Der raue Stein ist das Sinnbild der Unvollkommenheit, insbesondere des Lehrlings als neuem Mitglied in der Loge. Die symbolische Aufgabe ist, die “Ecken der Unvollkommenheit” abzuschlagen, den Stein zu glätten und in eine Form zu bringen, die zum Bauen taugt bzw. zur Integration in die Gesellschaft.

Synonyme
Rauher Stein
« Zurück zur Übersicht