Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Melodischer und beschwingter Abend mit Franziska Buchner

System Operator

© Foto: Britta Kobler

Am 10. Oktober 2020 führten die Hamburger Freimaurer ein Benefizkonzert zugunsten der Logengastronomie durch, die in besonderem Maße unter den Corona-Beschränkungen zu leiden hat.

Von Frank Müller

Die melodische Benefiz-Veranstaltung mit der Sängerin Franziska Buchner und dem Pianisten Markus Bruker war ein voller Erfolg. Sowohl kulinarisch als auch melodisch wurde einiges geboten. Und auch das brüderliche Gespräch in der Pause kam nicht zu kurz.

Der erste Teil des Kunstgenusses war geprägt durch Klassik, die die Mezzosopranistin Franziska Buchner mit der hervorragenden Begleitung des Pianisten Markus Bruker professionell und mit einer gehörigen Schippe Humor vortrug. Auch einige persönliche Worte über ihre Geschichte und dem Grund für die Benefiz-Veranstaltung fanden Platz.

Der zweite Teil des melodischen Abends wurde durch Lieder geprägt, die dem Bereich Musical und Chanson zuzordnen waren.

Um nur einige der im Laufe des Abends präsentierten Komponisten und Interpreten zu nennen, seien Richard und Johann Strauss, Puccini, Brahms, Mozart, Marlene Dietrich und Elton John genannt.

Frau Buchner konnte ihre sehr unterhaltsamen und gefühlvollen schauspielerischen Fähigkeiten einbringen. Sie singt ihre Lieder nicht nur, sie lebt sie. Es entstand eine sehr persönliche Atmosphäre an diesem Abend, an dem die Künstlerin auch für persönliche Gespräche in der Pause und nach dem Liederabend zur Verfügung stand.

Ein wirklich toller Abend an dem ein hilfreicher Betrag für unsere Restaurantbetreiber zusammenkam, der voraussichtlich durch den Distrikt noch aufgestockt wird.

Kontakt zur Redaktion