Newsletter für Brüder, Interessenten und Gäste

Foto: Marog-Pixcells / Adobe Stock

Unser wöchentlicher Newsletter erreicht mittlerweile weit über 8.000 Abonnenten wöchentlich. Das Abonnement ist einfach und kostenlos. Gerade in der jetzigen Zeit ist der Newsletter ein wichtiges Medium. Aber es gibt immer wieder Fragen und Missverständnisse.

Der Newsletter der Großloge A.F.u.A.M.v.D. wurde 2016 ins Leben gerufen und informierte eine kleine Anzahl von Abonnenten hin und wieder über die Neuigkeiten in der Freimaurerei. Zunächst stiegen die Abonnentenzahlen langsam. Mittlerweile sind weit mehr als 8.000 Abonnenten eingetragen und der Versand erfolgt zuverlässig in der Nacht zum Freitag. Über 200 Newsletter sind zwischenzeitlich versendet worden, die Reichweite des Mediums ist groß, der Newsletter ist etabliert. Dennoch gibt es Fragen, die hier beantwortet werden sollen.

Wie abonniert man den Newsletter?

Es gibt mindestens zwei Möglichkeiten. Einerseits auf jeder Seite über das Hauptmenü im Menüpunkt “Newsletter”. Oder ganz präsent über die Startseite. Hier macht die Anmeldebox sogar über eine Animation dezent auf sich aufmerksam. Und eine dritte Möglichkeit, die aber nur für neue Besucher der Website erscheint, die Cookies zugestimmt haben, ist ein Fenster bei Verlassen der Seite. In der folgenden Abbildungen kann man die beiden erstgenannten Möglichkeiten sehen.

CI-017

Für die Anmeldung muss lediglich eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben werden. Nach dem Klicken auf den Anmeldebutton wird man auf eine Seite mit weiteren Erklärungen umgeleitet. Parallel wird eine Mail an die angegebene Adresse gesendet, die einen Bestätigungslink enthält. Auf diesen Link muss man klicken, um das Abonnement zu bestätigen. Dieses Vorgehen ist gesetzlich vorgeschrieben und schützt den Inhaber der E-Mai-Adresse davor, ohne seinen Willen in Listen eingetragen zu werden.

Wenn man keine Bestätigungsmail erhalten hat, wurde vermutlich eine falsche Mailadresse eingetragen. Häufig geschieht dies durch einen Tippfehler. In diesem Fall bitte einfach noch einmal mit der richtigen Mailadresse anmelden.

Kann ich eine E-Mail senden, um mich anzumelden?

Nein. Häufig kommen Mails mit der Bitte, für den Empfang ses Newsletters eingetragen zu werden. Das ist nicht möglich, weil das oben beschriebene “Double-Opt-in”-Verfahren eingehalten muss. Ein Abonnent muss sich eigenständig eintragen.

Können Gäste der Logen den Newsletter abonnieren?

Unbedingt! Die Internetseite der Großloge und der Newsletter richten sich primär an die Öffentlichkeit und wollen über Ereignisse und die Vielfalt der deutschen Freimaurerei aufklären. Insofern ist es sehr zu begrüßen, wenn allen Gästen einer Loge das Abonnement des Newsletters empfohlen werden. Gerade in der jetzigen Zeit, wo der Kontakt der Gäste zu den Logen und der Freimaurerei eingeschränkt sind, ist der Newsletter ein verlässliches und informatives Medium. Wir empfehlen daher ausdrücklich, Gäste und Interessenten auf den kostenlosen Bezug des Newsletters hinzuweisen.

Was geschieht mit meinen Daten?

Man könnte beinahe sagen: nichts. Gespeichert werden nur die Mailadressen zum Zwecke des Newsletterversands, die weder an Dritte weitergegeben noch intern irgendwie anders verwaltet werden als für die Zustellung des Newsletters. Wenn sich jemand vom Newsletter abmeldet, wird dessen Mailadresse zeitnah und unwiderruflich gelöscht, in der Regel nach einer Woche.

Was ist der Unterschied zwischen dem Newsletter und der Website der Großloge?

Das ist ein häufiges Missverständnis. Zwischen beiden Medien gibt es keinen Unterschied. Der wöchentliche Newsletter ist ein Teil der Website. Jeder Beitrag erscheint auf der Website. Der Newsletter greift sich automatisch die neuesten Beiträge der vergangenen Woche und sendet sie als Hinweis im Newsletter. Klickt man auf den Button in der Mail, landet man automatisch auf der Website und kann den Artikel lesen. Wer keinen Newsletter haben möchte, kann alternativ regelmäßig die Website besuchen.

Ist es der Newsletter der "Humanität"

Nein. Die Website der Großloge und die Zeitschrift “Humanität” der Großloge haben zwei unterschiedliche Redakteure und sind unterschiedlich ausgerichtet. Die “Humanität”, das Mitteilungsblatt der Großloge, richtet sich primär an Freimaurer, kann auch auch von Nichtfreimaurern bezogen werden. Die Internetseite der Großloge richtet sich primär an die Öffentlichkeit, wird aber auch gerne von Freimaurern und Freimaurerinnen aller Lehrarten und in etlichen Ländern gelesen. Beide Medien arbeiten allerdings sehr eng zusammen.

Gibt es ein Archiv?

Die meisten Newsletter können über den Hauptmenüpunkt “Newsletter” und dann “Newsletter-Archiv” aufgerufen werden. Allerdings ist es möglich, dass einzelne Artikel, die im Newsletter erwähnt werden, nach einiger Zeit nicht mehr online sind.

Kontakt zur Redaktion