Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Rostocker Loge lädt zur Podiumsdiskussion

Blick auf die Hansestadt Rostock © SeanPavonePhoto / Adobe Stock

Einen ungewöhnlichen Weg der Öffentlichkeitsarbeit geht die Rostocker Loge "Zu den drei Sternen" mit einer Podiumsdiskussion.

Für den 28. Februar 2020 lädt die Rostocker Loge zu einem öffentlichen Informationsabend mit Podiumsdiskussion über Freimaurerei ein. “Auch wenn Freimaurerei ein offenes Geheimnis ist, bleibt ein Mythos, etwas Geheimnisvolles,
weil die Rituale nur schwer verständlich sind und Freimaurerei immer in geschützten Räumen stattfindet, sich nie vermarktet, nie in den Vordergrund spielt und doch seit Jahrhunderten die Weltgeschichte im Sinne von Humanität, Freiheit und Toleranz maßgeblich mitgeprägt hat”, so der Text der Einladung. Wofür Freimaurer seit Jahrhunderten stehen, ist und bleibt ein gesellschaftliches Thema. Humanität, Freiheit und Toleranz haben heute wieder mächtige Gegner. Ein Grund, warum sich die 1760 gegründete altehrwürdige Loge „Zu den drei Sternen“ in Rostock, öffnet und das offene Geheimnis um die Freimaurerei gern mit Gästen diskutieren möchte.

Nach einer Einführung über Freimaurerei durch den amtierenden Meister vom Stuhl Thomas Born diskutieren Annegret Mahn, Prof. Dr. Rüdiger Templin und Thomas Born und beantworten die Fragen der Besucher, die Moderation führt Dr. Ulrich Vetter. Die Veranstaltung findet am 28. Februar 2020 ab 19 Uhr in der Aula / Konzilzimmer der Universität Rostock statt. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter loge-gaestabend@web.de wird gebeten.

Schwester Annegret Mahn (Dipl.-Psychologin, Geschäftsführerin, Freimaurerin seit 2005, Mitglied der Loge „Märkisches Mosaik“ Potsdam.

Bruder (Prof. Dr.) Rüdiger Templin (Prof. Dr. med. em., Alt-Großmeister Vereinigte Großlogen von Deutschland, 1997–2000 Meister vom Stuhl der Loge „Zu den drei Sternen“ Rostock, 2002–2006 Zugeordneter Großmeister der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland, 2006–2009 Stellvertretender Großmeister der Vereinigten Großlogen von Deutschland, 2009–2015 Großmeister der Vereinigten Großlogen von Deutschland. Mitgliedschaft u.a. in Logen in Havanna, Liepaja, London, Belgrad, Bukarest und Lissabon)

Bruder Thomas Born, (Unternehmensberater, Geschäftsführer, amtierender Meister vom Stuhl. der Loge „Zu den drei Sternen“ Rostock. Aktuell: Mitbegründer einer deutschsprachigen Loge auf Teneriffa)

Bruder (Dr.) Ulrich Vetter, (Geschäftsführer Entwicklungsgesellschaft, Coach)

Kontakt zur Redaktion