Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Spendenaufruf für Eric

© SciePro / stock.adobe.com

Der kleine Eric hat Leukämie und benötigt einen Knochenmarkspender, alle Freimaurer wurden aufgerufen. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten, doch der Aufruf geht weiter.

Eric ist ein lebensfroher, aufgeweckter und liebenswerter zehnjähriger Junge. Eigentlich sollte er jetzt in die 5. Klasse aufs Gymnasium gehen. Doch er kann weder seine neuen Klassenkameraden kennenlernen noch am Unterricht teilnehmen. Denn am 1. Juni erhält er eine niederschmetternde Diagnose: Blutkrebs! Diese Nachricht trifft ihn und seine Familie völlig unerwartet. Eric lässt Therapie, Eingriffe und Untersuchungen geduldig über sich ergehen. Die Nebenwirkungen erträgt er tapfer und kämpft jeden Tag gegen den Blutkrebs. Aber alleine kann er es nicht schaffen. Nur eine Stammzellspende kann sein Leben retten.

„Wir, das sind Papa Heiko, Mama Tina und Schwester Lena, suchen DRINGEND nach einer passenden Spenderin oder einem passenden Spender für unseren Sonnenschein! Wir wollen Eric nicht verlieren. Bitte helft uns und registriert euch. Ein großes DANKE an alle, die uns helfen.“

Flugblatt der DKMS und der Familie K. Tweet

Seit Wochen geht der obige Text viral, seit kurzer Zeit rufen auch die Logen zur Teilnahme auf. Jetzt gibt es erstmals gute Neuigkeiten. Die Familie des kleinen Eric teilt mit, dass die zwölfjährige Schwester Lena als Spenderin infrage kommt. Für die Familie ist diese Nachricht ein Stück weit Erleichterung, aber noch keine Gewissheit. Denn es schließen sich noch einige Untersuchungen an, bevor es sicher ist, dass die kleine Lena auch spenden darf.

Die Suche nach geeigneten Spendern muss also unbedingt weitergehen, dafür gibt es neben den genannten auch weitere Gründe. "Nach allem, was wir durchgemacht haben, wollen wir auch anderen Betroffenen helfen", sagt der Vater. Die Anzahl der potenziellen Spender für Eric und alle anderen, die auf eine Knochenmarkspende angewiesen sind, nimmt ab. Spender kommen nur bis zu einem gewissen Alter infrage, und wer typisiert wurde, muss nach Krankheiten wie Diabetes aus der Liste genommen werden. Es müssen also immer neue Freiwillige gefunden werden.

Bevor Lena ihm Stammzellen spenden darf, müssen allerdings 4 Wochen vor der Transplantation noch weitere Untersuchungen durchgeführt werden. Auch wenn bis dahin ein Restrisiko besteht, dass Eric doch auf eine Fremdspende angewiesen ist, sind wir erstmal erleichtert und freuen uns, dass Lena passt! Allerdings darf das nicht darüber hinwegtäuschen, dass Eric nun erstmal noch einen sehr langen und beschwerlichen Weg mit mehreren Hochdosis-Chemotherapie-Zyklen vor sich hat. Die nächsten Wochen werden ihm und uns allen sicherlich einiges abverlangen. Nicht jeder hat das Glück wie Eric, einen Spender im Familienumfeld zu finden. Deshalb appellieren wir an Euch alle, jetzt nicht aufzuhören! Lasst Euch typisieren, schickt - sofern nicht schon erledigt - die Kits an die DKMS zurück und macht in Eurem Umfeld weiter auf die Notwendigkeit von Typisierungen aufmerksam. Nur so können wir für viele weitere Lebenschancen sorgen.

Tina und Heiko K., Erics Eltern, bitten daher dringend darum, dass Menschen unter 55 Jahren sich bei der DKMS als Knochenmarkspender typisieren lassen. Durch einen einfachen Abstrich in der Mundschleimhaut, den man mithilfe eines bei der DKMS bestellbaren Sets machen kann, wird die Typisierung vorgenommen. Sollte man als Knochenmarkspender für Eric oder jemand anderen infrage kommen, wird man von der DKSM angeschrieben und kann auf diese Weise Leben retten.

Die Eltern bitten weiterhin um Geldspenden, mit denen sie die Organisationen unterstützen wollen, die in der schwierigen Zeit ein große Unterstützung waren und sind, insbesondere die DKMS, Aktion für krebskranke Kinder e.V., KITZ Hopp Kindertumorzentrum Heidelberg, Lila Damen und Herren, Ökumenische Krankenhaushilfe an der Kinderklinik Heidelberg.

"Alle Spenden", so der Vater, "werden zu hundert Prozent an die genannten Organisationen weitergegeben." Zuwendungen bitte auf das Spendenkonto "Gemeinsam für Eric", IBAN: DE63 6635 0036 0018 6059 09, BIC: BRUSDE66XXX.