Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Virtuelle Plattform für Logen

© Vladdeep | envatoelements

Die meisten Logen haben kurzfristig ihre Zusammenkünfte eingestellt. Für die Logen, die noch keine Lösung für Videokonferenzen haben, gibt es hier ein kurzfristiges Angebot.

Die meisten Logen haben im Lockdown des Jahresanfangs ihre Erfahrungen mit Konferenztools gemacht und dürften auch für die jetzige Situation gerüstet sein. Viele Logen allerdings sind nicht darauf eingerichtet. Dabei hat die jüngere Vergangenheit gezeigt, wie wichtig das Kontakthalten ist. Daher bietet der Internetbeauftragte der Großloge eine Konferenzplattform an, um solchen Logen kurzfristig einen risiko- und problemlosen Einstieg in die Videotechnik und eine Überbrückung der Zeit ohne Treffen in den Logen zu ermöglichen.

Es handelt sich um eine Lösung auf der Basis der Software "BigBlueButton", die insbesondere im Bildungsbereich stark genutzt wird. Das im Übrigen kostenlose Angebot ist bezüglich der Datenschutzgrundverordnung als problemlos einzustufen, vom Betreiber kann auf Wunsch eine Vereinbarung zur Auftragsvereinbarung ausgestellt werden.

Das Angebot ist befristet bis zum 31. März. Anfragen sind an den Internetbeauftragten per E-Mail zu richten.

Großmeister (Prof. Dr.) Stephan Roth-Kleyer

Die Bruderschaft der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer ist vom russischen Angriff auf die Ukraine entsetzt und tief betroffen. Unseren aus der Ukraine stammenden Brüdern und Schwestern und deren Familien und Freunden sowie allen, die von dem Krieg betroffen sind, gilt unsere vorbehaltlose Solidarität.

Möglichkeiten zur Hilfe und zur Unterstützung der vom Krieg Betroffenen sind aktuell über das Freimaurerische Hilfswerk sowie über die Vereinigten Großlogen von Deutschland gegeben.

Prof. Dr. Stephan Roth-Kleyer

Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland