Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Warum war König Salomon so weise?

Internet-Redaktion

“Der Vorstand einer Loge will den Neubau des Logenhauses besprechen. Man einigt sich auf drei Grundsätze. Erstens: Das neue Logenhaus soll auf den Fundamenten des alten errichtet werden. Zweitens: Es soll für den Neubau soviel Material wie möglich des alten Hauses verwendet werden. Und drittens: Das alte Logenhaus soll so lange weitergenutzt werden, bis das neue fertig ist.”

Natürlich ist Freimaurerei eine durchaus ernste Angelegenheit. Das hält die Brüder allerdings nicht davon ab, nach dem Feierlichkeiten Witze zu erzählen — vorzugsweise über sich selbst. Mit einiger Süffisanz wird am Liebsten über die Witze gelacht, die die Schwächen und die Selbstüberschätzungen der Bruderschaft liebevoll aufs Korn nehmen. Wie schön, wenn eine so alt-ehrwürdige Gemeinschaft neben dem nötigen Ernst über sich selbst lachen kann.

Der Salier-Verlag hat einige der schönsten Witze zusammengetragen. Viele stammen aus dem englischen Sprachraum, wo offensichtlich die Selbstironie ausgeprägter ist als hierzulande. Einige der Witze kennt man auch in Abwandlung anderer Gruppierungen, die meisten sind aber doch typisch freimaurerisch und für einige ist ein wenig Hintergrundwissen notwendig, das nichtfreimaurerischen Lesern vielleicht abgeht. Aber auch “profane” Leser sollten ihren Spaß bei der Lektüre haben.

Noch einer zum Abschluss: Kommt ein Altstuhlmeister zum Psychiater. Dieser fragt ihn: “Wo liegt Ihr Problem? Fangen Sie am Besten ganz von vorne an!” Der Altstuhlmeister beginnt: “Also, am Anfang schuf ich Himmel und Erde …”

Viel Spaß mit dem Büchlein. “Warum war König Salomon so weise?” von Bastian Salier, Salier-Verlag, ISBN 978-3-943539-21-9, 9,99 €.

Kontakt zur Redaktion