Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D.)

Was Freimaurerei ist und was sie nicht ist

Es gibt viele Missverständnisse über die Bruderschaft der Freimaurer. Dieser Text von Hans-Hermann Höhmann klärt darüber auf, was Freimaurerei ist: ein Freundschaftsbund, ein ethisch orientierter Bund, eine Initiationsgemeinschaft und symbolischer Werkbund, der aus der Tradition der europäischen Aufklärung entstanden ist. Mit ihren Wertpositionen Menschlichkeit, Brüderlichkeit, Freiheit, Gerechtigkeit, Friedensliebe und Toleranz gibt sie Orientierungen und Maßstäbe für das Denken und Handeln ihrer Mitglieder.

Großmeister (Prof. Dr.) Stephan Roth-Kleyer

Die Bruderschaft der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer ist vom russischen Angriff auf die Ukraine entsetzt und tief betroffen. Unseren aus der Ukraine stammenden Brüdern und Schwestern und deren Familien und Freunden sowie allen, die von dem Krieg betroffen sind, gilt unsere vorbehaltlose Solidarität.

Möglichkeiten zur Hilfe und zur Unterstützung der vom Krieg Betroffenen sind aktuell über das Freimaurerische Hilfswerk sowie über die Vereinigten Großlogen von Deutschland gegeben.

Prof. Dr. Stephan Roth-Kleyer

Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland